übers FRAUsein

Achtung FRAUenTHEMA…

(aber durchaus auch für Männer interessant)

… bedingt durch die Mädchenseminar, die ich anbiete, dringe ich immer wieder in ganz neue Gebiete vor. Schade eigentlich, dass ich 41 Jahre alt werden musste um mein Feld für solche Themen zu öffnen …

… ich erzähl euch von einem ganz spannenden Thema… der „freien Menstruation“…

…. ganz ehrlich, ich hab als junge Frau nie darüber nachgedacht ob es eine andere Möglichkeit gibt als die von Binden und Tampons… weil wie für Viele ist das Thema Mens eher ein Tabuthema gewesen als Mädchen… gehört halt zum FRAU sein… egal, da könnte ich jetzt länger ausholen….

…aber nun zur „freien Menstruation“
…keine Monatshygieneartikel… weniger Schmerzen… ich kann meine Mens kontrollieren?
… diese Aussagen haben mich schon fasziniert und aus diesem Grund hab ich das gleich ausprobiert – und nun nach vielen Monaten der Selbstversuche, darf ich sagen – ich finde das grenzgenial!!!

… ich könnt euch jetzt breit und lang erklären wie das geht und warum und noch die ganze historische Geschichte – dazu findet ihr aber unzählige Bericht im Netz. Eine kleine gut gelungene Zusammenfassung z.B.: auf:
https://www.we-go-wild.com/freie-menstruation-erfahrung-selbsttest-periode-ohne-tampon/

Meine Erfahrung in Kurzform:
es funktioniert! Tatsächlich ist es bei mir so, dass die Beobachtungen mir ein noch viel besseres Gespür für meinen Körper gegeben haben. Ich brauchte natürlich Übung – wichtig ist zuerst mal die Vorgänge im Körper zu erspüren. Das gelingt mir persönlich am Besten, wenn ich Zeit und Ruhe habe mich darauf einzulassen (an Wochenenden z.B. für mich die besten Voraussetzungen). Wenn ich mir die Zeit nehme, mich zurückziehe und achtsam mit mir bin, ist es kein Problem die Blutung zu halten und zu spüren, wann es Zeit zum „loslassen“ ist.

Eine gute Möglichkeit also seinen Körper besser kennen zulernen, der Umwelt etwas Gutes zu tun und auf die „Wegwerf“Monatshygiene Artikel zu verzichten. Auch ein Grund mehr um sich in dieser Zeit etwas mehr Ruhe zu gönnen, auf Innenschau zu gehen und sich ganz auf die Reinigung des Körpers einzulassen.

Ich hoffe dich neugierig gemacht zu haben – ich kann es jeder FRAU nur empfehlen zu probieren!

Viel Spaß dabei und falls ihr eure Erfahrungen mit mir teilen wollt, freu ich mich darüber.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s