rotes Zelt

In früheren Zeiten war das rote Zelt oder auch die Mondhütten in vielen Kulturen ein Rückzugsort für Frauen, an denen sie (oft gemeinsam) die Tage ihrer Blutung verbracht haben, Frauenwissen ausgetauscht haben und Kinder geboren haben. Es war ein Ort der gegenseitigen Unterstützung und Fürsorge.

Heute sind Frauen oft Einzelkämpferinnen im Alltag, regelmäßige schwesterliche Unterstützung fehlt. Deswegen bleiben wichtige Bedürfnisse ungestillt und überlasten unter Umständen sogar die Beziehung zum Partner.

Mit den nachfolgenden Aktionen möchten ich gemeinsam mit 4 engagierten Frauen das Rote Zelt unseren Schwestern wieder mehr zugänglich machen:

Foto: Cassandra Frener